Menu

60. Geburtstag eines Freundes

  • GEDICHT ZUM 60. GEBURTSTAG
    EINES LANGJÄHRIGEN FREUNDES

    Thomas.....ist nun 60 Jahre.

    Er kam von drüben aus der Zone
    und war in Leipzig einst zu Haus.
    Im Westen fand er es nicht ohne
    und suchte sich das Bessere aus.

    In Cottenweiler, diesem Flecken,
    wohnt er im Süden unserer Stadt.
    Wie er’s selbst tut, so lässt auch er sich necken,
    ein Zeichen, dass Humor er hat.

    Wenn beim Bauern wird geschlachtet,
    kaufen Schenks ein halbes Schwein.
    Stück für Stück wird’s Fleisch betrachtet,
    dann frieren sie die Masse ein.

    So kommt man günstig durch den Winter:
    Truhe auf, das nächste Pfund
    für Vater, Mutter und die Kinder.
    Das Schwein macht satt und manchmal rund.

    Beim Tanzen gab es schöne Stunden
    mit Foxtrott, Walzer, Tangoschritt.
    Figuren tanzend drehten wir die Runden.
    Wie Tennis hält auch Tanzen fit.

    Beruflich hat er’s mit dem Leder,
    doch vom Fußball hält er nichts.
    Bekanntlich muss das auch nicht jeder,
    dies nur zum Reimen des Gedichts.

    Hin und wieder geht’s nach Osten,
    nach Indien und Pakistan.
    Hier verlässt er seinen Posten
    und dort ist er der große Mann.

    Dort kauft er vor gegerbte Felle,
    wenn möglich viele tausend Stück.
    Dann ist er wieder hier zu Stelle
    bei Giga, seinem Erdenglück.

    Drei Söhne hat sie ihm geboren,
    da hat’s ein Vater nicht ganz leicht.
    Er hat die Ruhe nicht verloren
    und seine Söhne haben stets ihr Ziel erreicht.

    Zum 60. Geburtstag alle Geburtstagswünsche

    © Egon Eisenmann

Viele kurze Sprüche zum 60. Geburtstag

© Gedichte zum 60. Geburtstag Sprüche

 

Copyright 2005 - 2016: Alle Texte sind frei für private Nutzung. Veröffentlichungen sind untersagt.
Ansonsten fallen Lizenzgebühren an.

IMPRESSUM

Geburtstags-Tipp