Menu

Gedichte zum 80. Geburtstag

  • EIN VERDIENST

    80 Jahre alt zu werden
    ist an sich doch ein Verdienst,
    denn es flieht die Zeit auf Erden
    schneller als Du Dich besinnst.

    Manches Mal kann man sich freuen,
    wenn die Zeit recht schnell vergeht,
    ein anderes Mal, wie einst im Maien,
    will man, dass die Uhrzeit steht.

    Die künftige Zeit sollst Du genießen.
    Nichts zu langsam, nichts zu schnell.
    In diesem Sinne lass Dich grüßen,
    im rechten Maße sei das Glück zur Stell'.
    © Egon Eisenmann | Gedichte zum 80 Geburtstag

  • MITBRINGSEL ZUM TRÄUMEN

    Einen Garten möcht‘ ich dir bringen,
    mit Blumen und mit Vogelstimmen,
    mit einem Bach und Zwiebeln und Kräutern
    und einem Sitzplatz – den zu erläutern
    fällt mir nicht schwer . . .
    ringsrum mit Rosen und Blüten und mehr
    und Kirschen und Aprikosen !

    So geb‘ ich dir schon mal den Schlüssel
    und den Anfang des Gartens in einer Schüssel . . .
    lach‘ nicht, der Garten ist gar nicht so mies,
    du kannst in ihm träumen vom Paradies,
    von Hagebutten, Holunder und Schlehen –
    es liegt ganz an dir, das alles zu sehen
    © Renate Wagner | Gedichte zum 80 Geburtstag
Gedichte zum 80 Geburtstag
  • EINLADUNG

    Heut’ hast Du eingeladen uns als Gäste
    zu Deinem schönen 80. Geburtstagsfeste.
    Wir sind sehr gerne zu Dir gekommen,
    das Geburtstagsgedicht hab’ ich übernommen.

    Du bist immer froh, freundlich und nett,
    auch heute, reich an Jahren sehr adrett,
    interessiert und aufgeschlossen für alles Neue,
    warst für Deine Familie da, hieltst ihr die Treue.

    Genieß’ viele Stunden voll Fröhlichkeit.
    Das Leben hält auch mit 80 viel Schönes bereit.
    Und übst Du täglich Hoffnung und Frohsinn
    dann führt dies zu einem schönen langen Leben hin.

    Unsere Geburtstagswünsche für Deinen Tag
    Gesundheit, viel Freude die Zukunft Dir bringen mag.
    Einen schönen 80. Geburtstag.
    © Geburtstags-tipp.de | Gedichte zum 80 Geburtstag

  • GEBURTSTAGSGEDICHT ZUM 80.

    Mit 80 gehört man zu den Weisen
    muss den andern, sich selbst nichts mehr beweisen.
    Steht endlich über den Dingen
    ist kaum noch aus der Ruhe zu bringen.

    Gemütlicher wird der Tag verbracht,
    ab und zu an den Stress von früher gedacht.
    Die Zeitung in Ruhe gelesen,
    was ist das ehemals für eine Hektik gewesen.

    Nur hin und wieder betätigt man sich sportlich,
    da für seine Gesundheit ja verantwortlich.
    Da werden die Arme und Bein geschwungen,
    hinterher gibt es ein Bier, so der Sport gelungen.

    Hat man im Arbeitsleben ständig dirigiert
    jetzt wird der Ehepartner korrigiert.
    Aber auch dies hält sich in Maßen,
    da er sich nicht mehr bringen lässt zum Rasen.

    Bei Euch ist es so wunderschön und friedlich
    man fühlt Ihr seid ringsum glücklich.
    Herzliche Geburtstagsglückwünsche
    zum 80. Geburtstag.
    © Ulla Kapverde

  •  ZUM 80. GEBURTSTAG OMA, OPA

    Zum 80. Geburtstag gibt’s Gelegenheit
    zum Blick nach vorne und nach hinten.
    Vor Dir liegt eine unbekannte Zeit,
    lass’ Mut und Hoffnung niemals schwinden.

    In der Vergangenheit gab’s Tiefen oder Höhen,
    da gab es Freud, da gab es Leid,
    oft überraschte Dich ein Geschehen,
    doch des Lebens Fortgang nennt man Zeit.

    Man lebt doch, als könnt’s kein Ende geben,
    weil eine leise Stimme spricht:
    „Was Du hier ahnst, wird einst erst wahres Leben,
    wenn diese Schale hier zerbricht.“

    Wir wünschen Dir noch ein schönes Geburtstags-Fest,
    dass Du Dir alle Geburtstagswünsche erfüllen lässt,
    Guten Schlaf, Gesundheit und auch Spaß,
    dass Du eine liebe Familie und gute Freunde hast.
    Herzliche Glückwünsche zum 80. Geburtstag.
    © Ulla Kapverde
  • ALLES GLÜCK DER WELT

    Ich grüße Dich Geburtstagskind
    sende Dir alles Glück der Welt geschwind.
    Bleibe gesund und frohgemut
    es tut der Seele gut.
    Werde mindestens 100 Jahre alt
    damit am Hundertsten die Glücksrakete knallt.

    Ob meine Wünsche werden wahr -
    weiß keiner, doch wär's wunderbar.
    Wer 80 Jahre hat geschafft,
    bis Hundert bestimmt hat noch genug Kraft.
    Willst doch wissen was Deine Urenkel so treiben.
    Wie entwickelt sich die Welt,
    werden es friedlichere Zeiten?

    Doch gibt es in der Jetztzeit vieles zu erleben
    Man muss nicht unbedingt in den Wolken schweben.
    Das Frühstück im Sonnenschein genießen,
    sich freuen wenn Pflanzen und Blumen wieder sprießen.
    Sich viel bewegen um nicht zu rosten
    emsig von den Dingen die das Leben bietet kosten.

    Dein Geburtstag soll heute eine Besonderheit sein,
    drum strömten liebe Gäste herein.
    Sie bringen Blumen und so Allerlei,
    das Wichtigste doch die Gesundheit sei.
    Was nützt einem Geld und Gut
    wenn es am Körper an allen
    Ecken und Enden zwacken tut
    Hoch lebe das Geburtstagskind,
    ich umarme Dich, bleib gesund.
    Herzliche Glückwünsche zu Deinem 80. Geburtstag
    © Anneliese Horn | Gedichte zum 80 Geburtstag

  • OB LIEB, OB KECK

    Einst warst Du ein kleines Mädchen (Knäbchen),
    ob lieb, ob keck, ich weiß es nicht.
    Geburtsort war ein kleines Städtchen,
    der Altstadtkern bewahrte sein Gesicht.

    Das Backfischalter kam heran.
    Es kam die Zeit der ersten Liebe,
    wohl zugleich auch der kleine Wahn,
    dass es ewig doch so bliebe.

    Rund 60 Jahre sind seitdem dahin,
    die Du bestens hast gemeistert.
    Das Leben bringt Verluste und Gewinn,
    mal ist man mehr, mal weniger begeistert.

    Nun bist Du 10 plus 70 Jahre,
    aktiv wie einst, nur weiß die Haare.
    Vieles hast Du hinter Dir gelassen,
    stets flott, nie bei den trüben Tassen.

    Bleibe weiterhin in Schwung,
    behalte die schönen Zeiten in Erinnerung.
    Wir wünschen alles Gute, keine Plage
    und Zufriedenheit für alle Tage.
    Alles Liebe zu Deinem 80. Geburtstag.
    © Egon Eisenmann | Geburtstagsgedichte 80
Verziehrung für Gedichte zum 80. Geburtstag
  • ORTE UND NAMEN BITTE AUSWECHSELN

    Lieber Hans, wir saßen am Neckar, am grünlichen Nass,
    überlegten dieses und dachten an das.
    Da fiel uns mit Freuden wieder ein:
    Hans wird bald siebzig Jahre sein.

    Wir fingen an zu philosophieren
    und ließen vom Fluss uns inspirieren.
    In Schwenningen eine Quelle den Fluss gebar,
    so wie dich Deine Mutter vor 80 Jahr.

    Die ersten Schritte bis Rottweil und Horb hinein
    Sind für das Flüsschen unsicher und klein.
    Um Festigkeit und Stärke auszubreiten
    brauchen Mensch und Fluss die Hilfe von allen Seiten.

    Jedoch ab Tübingen kann der Fluss schon Schiffe tragen,
    der Mensch ist in seinen jungen kräftigen Tagen.
    Und was der Fluss ab Stuttgart schafft!
    Er treibt viele Turbinen mit seiner Wasserkraft.

    Der Mensch in Familie, Beruf und Sport
    nun Stärke bringt, besonders wenn das Leben
    ihn manchmal in Engen zwingt.
    Ab Marbach, Besigheim, Heilbronn,
    kommen die ruhigen Zeiten schon!

    Denn einen gar zu gestümen Lauf
    halten mehrere Schleusen und Staustufen auf.
    So wird auch des Menschen zu wildes Walten
    von den Bremsen des Schicksals aufgehalten.

    Von Bad Wimpfen bis Eberbach kann man
    wunderschön, den Neckar sich durch Wein und
    Waldberge schlängeln sehn. Auch der Mensch
    lernt, ein Hindernis lieber zu umgeh'n als sich
    schmerzhaft zu stoßen den Kopf und die Zehn.

    Und Hirschhorn, das Kleinod bis auf die Höhn!
    Wer die B 37 fährt, bekommt es nicht zu sehn.
    Ach das lernt der Mensch in seinem Leben,
    die schönsten Dinge kann's nur im Stillen,
    Verborgenen geben.

    Von Neckargemünd bis Heidelberg dann,
    tritt der Fluss die letzte Fahrt durch die Berge an;
    dann geht's ohne viel Windungen geradeaus
    hinter Mannheim in den Rhein - in die neue Welt hinaus.

    Auch für den Menschen kommt nun das besinnliche
    Glück, treten die Berge der Verantwortung und
    Mühen zurück. Dann kann er, ohne sich zu plagen,
    die Strecke bis dorthin leichter tragen,
    an deren Ziel der Weg zerrinnt,
    dafür ein Neuer neu beginnt.

    Lieber Hans, wir hoffen doch vor allem,
    Dir hat unser Reisebericht gefallen.
    Wir wünschen Dir viel Glück und Segen
    Gesundheit auch auf allen Wegen,
    und ´s soll Deine Weg-Strecke bis hin zum Rhein
    noch lange, friedlich und fröhlich sein.

    Nochmals die besten Wünsche zu Deinem 80. Geburtstag
    © Ingrid Jungermann | Gedichte zum 80 Geburtstag

  • VON FRIEDRICH HEBBEL

    Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah.
    die Luft ist still, als atmete man kaum,
    und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
    die schönsten Früchte ab von jedem Baum.

    O stört sie nicht, die Feier der Natur!
    Dies list die Lese, die sie selber hält;
    denn heute löst sich von den Zweigen nur,
    was vor dem milden Strahl der Sonne fällt.

    All Deine Träume sollen in Erfüllung gehen,
    wir sagen Dank für all Deine Mühen.
    Gesundheit und liebe Geburtstagswünsche
    zum 80. Geburtstag.
    © - Friedrich Hebbel - | Gedichte zum 80 Geburtstag
Verziehrung für Gedichte zum 80. Geburtstag
  • SONNENAUFGANG

    Morgens, Nebel hängt noch an der Welt,
    doch die Sonne kommt hervor,
    wie ein goldner Held,
    durchbricht das dunkle Tor.
    Aus der dunklen Nacht,
    ist ein warmer Tag geworden,
    jeder Mensch erwacht,
    in einem warmen Glanz geborgen.
    Frischer Tau,
    liegt noch auf der Wiese,
    und die Halme sind besetzt mit Rau,
    einer kleinen kühlen Briese.
    Die Wolken haben den Himmel verstecket, noch,
    doch die Sonne schafft es dennoch,
    hat die Wolke vertrieben,
    nichts als blauer Himmel ist zurückgeblieben.
    Gesundheit, Glück zu Deinem 80. Geburtstag
    © Samuel W. | Gedichte zum 80 Geburtstag

  • TAGE VERGEHEN

    Die Tage geh’n und reichen sich die Hände
    und ziehen laut und leise ihre Spur.
    Ein jeder Tag ist Anfang und ist Ende
    und gleicht dem Räderwerk einer Uhr.

    Ein jeder Tag ist Leere und ist Fülle,
    ist tiefstes Bangen, höchste Seligkeit,
    und war er heut’ Besinnlichkeit und Stille,
    ist morgen Schmerz er, abgrundtiefes Leid.

    Und so im Rhythmus unserer Lebenstage,
    der heute so und morgen anders schlägt,
    das Herz sein Sehnen, Hoffen, keine Frage,
    von einem Tage bis zum nächsten trägt.

    Bis einmal jeder ist ans Ziel gekommen,
    der Rhythmus stockt, der Pendelschlag setzt aus
    und alles Fragen hat ein End’ genommen,
    das ruhelose Herz sich fand nach Haus.
    Gesundheit und alles Gute zum 80. Geburtstag
    Verfasser ist der Redaktion unbekannt | Gedichte zum 80 Geburtstag

  • JUNGE SEELE


    Wenn Du jung bist, merkst Du's nicht
    alles ist Dir selbstverständlich.
    Leben scheint im Morgenlicht
    unzerstörbar, ganz unendlich.

    Lebst von Tag zu Tag und ahnst
    manchmal zwar auch Schicksals Schwere,
    doch Du hoffst trotzdem und planst,
    als ob Leben ewig währe.

    Doch wenn Alter Dich befällt,
    kommen andere Gedanken,
    wie Gesundheit in der Welt
    erst geschätzt wird von den Kranken.

    Und Du merkst auf einmal schwer,
    wie so rasch die Jahre schwinden;
    alles anders um Dich her,
    kannst Dich oft zurecht nicht finden.

    Merkst nur eins auf jeden Fall,
    dass Dein Ich sehr nebensächlich
    und im großen Weltenall
    ohne Bindung, klein und schwächlich.

    Große Güte hält Dich fest,
    was gewesen, wird verständlich,
    Sorgenzweifel Dich verlässt,
    Innres Leben wird unendlich.

    Und Du fühlst Dich glücklich doch,
    kannst noch hoffen, glauben, lieben.
    Denn Du bist trotz allem noch
    in der Seele jung geblieben.

    Gesundheit und frohe Stunden zum 80. Geburtstag
    © Verfasser ist der Redaktion unbekannt | Gedichte zum 80 Geburtstag

    Wer 80 Jahre alt wird, der hat ein liebevolles Gedicht verdient. Was für ein stolzes Alter, 8 x 10 Jahr alt und vielleicht noch fit und rüstig zu sein. Am 80. Geburtstag ist das Geburtstagskind vermutlich besonders froh und guter Dinge.
    © geburtstags-tipp.de | Gedichte und Sprüche zum 80. Geburtstag


Verziehrung für Gedichte zum 80. Geburtstag
  • 80 Jahre - graue Löckchen - komm' mal vor, aus deinem Eckchen
    © Geburtstags-Tipp.de
  • Aber Hallooo! Über Nacht schob vor die Null sich eine Acht!
    © Geburtstags-Tipp.de
  • Ein Achtziger - das ist der Witz- wird philosophisch und ganz knitz!
    © Geburtstags-Tipp.de
  • Achtzig! Gra-tu-la-ti-on! nochmal 10 - du schaffst das schon!!
    © Geburtstags-Tipp.de
  • Der Sprudel steht schon auf dem Eis  - du wirst heut 80 - wie man weiß !
    © Geburtstags-Tipp.de

Was Sie auch interessieren könnte:

Sprüche zum 80. Geburtstag

Neutrale Geburtstagsgedichte für alle Runden und Halbrunden, bitte das Alter einfach anpassen.

Lustige, witzige Gedichte zum 80. Geburtstag

Wenn Sie weitere Gedichte zum achtzigsten Geburtstag suchen, dann schauen Sie ganz einfach noch in den anderen Kategorien nach. Denn auch dort gibt es Gedichte zum 80. passend. Tauschen Sie das Alter aus und ergänzen die Zeilen um Ihre persönlichen Ansichten und Gedanken. Darüber freut man sich immer.

GEDICHTE passend zum Geburtstag von:
Martin von Bodenstedt 
Wilhelm Busch
Friedrich von Schiller
Ludwig Uhland
Matthias Claudius
Joseph von Eichendorff
Johann Wolfgang von Goethe
Johann Peter Hebel
Eduard Mörike

Christian Morgenstern
Hoffmann von Fallersleben
Theodor Fontane
Rainer Maria Rilke
Joachim Ringelnatz
Paul Scheerbart

Meist witzige, Gedichte zum Geburtstag

© geburtstags-tipp.de | Gedichte zum 80 Geburtstag und Sprüche zum 80.

Copyright 2005 - 2016: Alle Texte sind frei für private Nutzung. Veröffentlichungen sind untersagt.
Ansonsten fallen Lizenzgebühren an.

IMPRESSUM

Geburtstags-Tipp