Menu

Sprüche zum Geburtstag - Klassiker bekannte Dichter

Lesen Sie auf den nächsten Seiten Gedichte, Sprüche von bekannten Dichtern. Diese sind ein besonderes Geschenk für den Jubilar wenn sie am Geburtstag vorgelesen werden.

  • DER UNENTBEHRLICHE - Wilhelm Busch
    Wirklich, er war unentbehrlich,
    überall, wo was geschah,
    zu dem Wohle der Gemeinde,
    er war tätig, er war da.
    Schützenfest, Kasinobälle,
    Pferderennen, Preisgericht,
    Liedertafel, Spritzenprobe,
    Ohne ihn, da ging es nicht.
    Ohne ihn war nichts zu machen,
    keine Stunde hatt' er frei.
    Gestern, als sie ihn begruben,
    war er richtig auch dabei.
    Mehr Sprüche von Wilhelm Busch (1832 - 1908)
  • DU TRIUMPHIERST UND JUBELST LAUT
    Wonach du sehnlich ausgeschaut,
    Es wurde dir beschieden.
    Du triumphierst und jubelst laut:
    jetzt hab ich endlich Frieden!
    Ach, Freundchen, rede nicht so wild,
    Bezähme deine Zunge!
    Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt,
    Kriegt augenblicklich Junge.
    - Wilhelm Busch -
  • DOCH SCHMERZLICH DENKT
    manch alter Knaster,
    der von vergangnen Zeiten träumt,
    an die Gelegenheit der Laster,
    die er versäumt.
    - Wilhelm Busch -
  • AUCH DAS IST KUNST, IST GOTTESGABE,
    aus ein paar sonnenhellen Tagen
    so viel Licht ins Herz zu tragen,
    dass, wenn der Sommer längst verweht,
    das Leuchten immer noch besteht.
    Mehr Sprüche von Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
  • ÜBERLASS ES DER ZEIT
    Erscheint Dir etwas unerhört,
    Bist Du tiefsten Herzens empört,
    Bäume nicht auf, versuch's nicht mit Streit,
    Berühr es nicht, überlass es der Zeit.
    Am ersten Tag wirst Du feige Dich schelten,
    Am zweiten läßt Du Dein Schweigen schon gelten,
    Am dritten hast Du's überwunden;
    Alles ist wichtig nur auf Stunden,
    Ärger ist Zehrer und Lebensvergifter,
    Zeit ist Balsam und Friedensstifter.
    Mehr Sprüche von Theodor Fontane (1819 - 1898)
  • ALTE ZEITEN
    Schweigt der Menschen laute Lust,
    rauscht die Erde wie in Träumen
    wunderbar mit allen Bäumen,
    was dem Herzen kaum bewusst.
    Alte Zeiten, linde Trauer,
    und es schweifen leise Schauer
    wetterleuchtend durch die Brust.
    Mehr Sprüche
    von Joseph von Eichendorff (1788 - 1857)

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

von Heinrich Heine (1797 - 1856)

von Justinus Kerner (1786 - 1862)

von Eduard Mörike (1804 - 1875)

von Theodor Storm (1817 - 1888)

von Ludwig Uhland (1787 - 1862)

Zum Geburtstag Sprüche, Geburtstagsgedichte
Dichter unbekannt

Sprüche zum Geburtstag
aus Volksgut

Lesen Sie auch unsere Geburtstagsgedichte zu den Runden Geburtstagen, Schnapszahlgeburtstagen oder die Geburtstagsgedichte die ein Hobby Ihres Jubilars in witziger Art beschreiben. Über Sportarten wie Wandern, Radsport, Wassersport, Reisen, Kegeln, Tennissport, Wohnmobil, Golfen, Golfsport, Hunde-Freunde, Hunde-Sport

Copyright 2005 - 2016: Alle Texte sind frei für private Nutzung. Veröffentlichungen sind untersagt.
Ansonsten fallen Lizenzgebühren an.

IMPRESSUM

Geburtstags-Tipp