Menu

Gedichte zum 50. Geburtstag

  • STETS EIN LÄCHELN

    Endlich ist es nun soweit,
    es braucht halt alles seine Zeit.
    Auch der Armin ...XXX... ist nun Fünfzig,
    vielleicht wird er jetzt gleich vernünftig.

    Stets ein Lächeln im Gesicht,
    was er oft denkt, das weiß man nicht.
    Groß und stattlich - keine Frage!
    Ein schönes Mannsbild - des kann man sage!

    Sportlich, fit und voller Schwung,
    das macht Power, das hält jung.
    Handball ...XXX....kann er sehr gut spielen,
    will immer den besten Platz erzielen.

    So ein richtiges Dinner bei Kerzenschein,
    gehört für ihn zum trauten Zusammensein.
    Auch heute wollen wir feiern und genießen
    und seinen Geburtstag ordentlich begießen.

    An Dein Geschenk haben wir gedacht,
    des hat der Wilhelm ...XXX... mitgebracht.
    Es soll dir viel Freude bereiten
    und Dich recht oft beim Handball ...XXX... begleiten.

    Mach mal Pause halte ein
    und laß Arbeit, Arbeit sein.
    Und nach all der turbulenten Zeit,
    ist der Urlaub auch nicht mehr weit.

    Und damit Du bleibst gesund und fit,
    geben wir Dir etwas für die Fitneß mit.
    Genieße die Tage, genieße die Zeit,
    denk manchmal an die schönen Stunden von heut.
    Die besten Wünsche wollen wir Dir überbringen
    und Dir ein Ständchen zum Geburtstag singen.
    © Helga Wageck | Gedichte zum 50. Geburtstag
  • DAS BLATT WENDEN

    Geburtstagswünsche dem Geburtstagskind
    und - dass die Jahre nicht flieh’n so geschwind.
    Mit Fünfzig (oder ander Zahl) vom Lebenskampf schon etwas geprägt,
    soll das so weitergehen man sich frägt.

    Jetzt ist es höchste Zeit das Blatt zu wenden,
    die Zeit auch mal für Sinnloses zu verschwenden.
    Reisen in alle Welt machen jetzt Spaß,
    mit Freunden sich treffen, reden ohne Unterlass.

    Austauschen was man so erfahren
    in all den vielen Lebensjahren.
    Mit Fünfzig macht das Leben erst richtig Freude,
    man ist nicht mehr so im Stress Ihr Leute.

    Man kann Vieles ruhiger angehen lassen,
    die Sorge wird geringer, etwas zu verpassen.
    Herzlichen Glückwunsch, bleib’ schön gesund,
    lass’ uns feiern noch manche Geburtstagsstund’.
    Alles Gute zu Deinem Fünfzigsten Geburtstag.
    © Ulla Kapverde | Gedichte zum 50. Geburtstag
Gedichte zum 50. Geburtstag
  • 50. EINES FREUNDES

    Endlich ist es nun soweit,
    es braucht halt alles seine Zeit.
    Auch der Armin ...XXX... ist nun Fünfzig,
    vielleicht wird er jetzt gleich vernünftig.

    Stets ein Lächeln im Gesicht,
    was er oft denkt, das weiß man nicht.
    Groß und stattlich - keine Frage!
    Ein schönes Mannsbild - des kann man sage!

    Sportlich, fit und voller Schwung,
    das macht Power, das hält jung.
    Handball ...XXX....kann er sehr gut spielen,
    will immer den besten Platz erzielen.

    So ein richtiges Dinner bei Kerzenschein,
    gehört für ihn zum trauten Zusammensein.
    Auch heute wollen wir feiern und genießen
    und seinen Geburtstag ordentlich begießen.

    An Dein Geschenk haben wir gedacht,
    des hat der Wilhelm ...XXX... mitgebracht.
    Es soll dir viel Freude bereiten
    und Dich recht oft beim Handball ...XXX... begleiten.

    Mach mal Pause halte ein
    und laß Arbeit, Arbeit sein.
    Und nach all der turbulenten Zeit,
    ist der Urlaub auch nicht mehr weit.

    Und damit Du bleibst gesund und fit,
    geben wir Dir etwas für die Fitneß mit.
    Genieße die Tage, genieße die Zeit,
    denk manchmal an die schönen Stunden von heut.
    Die besten Wünsche wollen wir Dir überbringen
    und Dir ein Ständchen zum Geburtstag singen.
    © Helga Wageck | Gedichte zum 50. Geburtstag
Verziehrung für Gedichte zum 50. Geburtstag
  • UNSER ALLER ........ WILLI, KEIN TOKAIER

    seit langem ...XXX... Kegelamateur,
    lud uns ein zu dieser Feier
    und deshalb kamen wir hierher.

    Ihr sollt alle nun erfahren,
    was es mit ihm so auf sich hat.
    Geboren vor und fünfzig Jahren
    hier in unserer schönen Stadt.

    Damit sein Wissen sich vermehre
    und er fürs Leben etwas kann,
    ging er zu ..XXX... in die Lehre
    und wurde ..XXX... Eisenhändlermann.

    Und was dem jungen Mann noch fehlte,
    brachte ihm der Vater bei
    damit, worauf der Vater zählte,
    der Sohn ein rechter …..... Maier sei.

    Der Sport hat ihn noch nie begeistert.
    Was soll’s, es ist halt so.
    Hat er die Tagestour gemeistert,
    ist er am Abend meist k.o.

    Denn dann will er die Ruh genießen,
    und gar manches Fläschchen Wein
    lässt er in sich hinunter fließen.
    Welch’ großes Glück, ........ Hesse zu sein.
    © Egon Eisenmann | Gedichte zum 50. Geburtstag

  • GEBURTSTAGSTRÄUME ZUM 50.

    Ein Mädchen steht im Garten.
    Worauf mag es wohl warten?
    Das Kränzchen und die Flora rings
    verraten es: Auf einen Prinz . . .
    Geküsst von warmer Sonne,
    umhüllt von Glück und Wonne,
    bewacht vom großen Apfelbaum,
    so wurde Tag für Tag aus Traum
    und Wirklichkeit ihr Leben . . .

    Hat es ihr viel gegeben?
    Und – konnt’ sie alles finden?
    Sie mag es selbst ergründen . . .
    Ganz sicherlich war’s bunt gemischt,
    was ihr das Schicksal aufgetischt –
    bei „Haben“ und bei „Hoffen“
    blieb wohl so manches offen . . .
    nur eins ist sicher, liebe Leute . . .
    mit ihrem Prinz tanzt sie noch heute!
    Herzliche Glückwünsche zu Deinem 50. Geburtstag
    © Renate Wagner | Gedichte zum 50. Geburtstag
Verziehrung für Gedichte zum 50. Geburtstag
    • NOCH MEHR NULLEN?

      [Name] wir sind heute hier
      deinen „50." zu feiern mit dir.
      Man sagt ja auch - man feiert den „Runden"
      doch hört, was ich herausgefunden.

      Nicht nur eine Null gibt´s zu feiern,
      nein da gibt es nochmal zwei.
      Weshalb? Wieso? - Nun es ist keine Hexerei.
      Des Rätsels Lösung ist nicht schwer,
      nur eine kleine Rechnung musste her.

      1 Jahr das hat 12 Monate - ich seh´ -
      euch geht schon auf ein Licht.
      Na klar, 12 x 50 ergibt 600 - oder etwa nicht.

      Schon haben wir die 2 Nullen gefunden
      - ist das nicht interessant .......
      Doch ehrlich gesagt - ich sehe es ein -
      interessiert das doch kein.....
      - na ihr wisst schon was ich mein´.

      Lassen wir die Mathematik
      was soll die ganze Rechnerei,
      genießen wir den Augenblick
      und freu´n uns, dass wir hier dabei.

      Wir wünschen Dir Gesundheit,
      Glück und ein langes Leben,
      werde 100 - zumindest kannst du es versuchen -
      dann sieht man die 2 Nullen gleich
      und muss sie nicht erst suchen.

      Spaß beiseite - Lang sollst du leben -
      und darfst jetzt auch eine Runde ausgeben.
      © Anita Menger | Gedichte zum 50. Geburtstag

    • FÜR EINEN FREUND

      Stille Wasser gründen tief,
      ein Sprichwort über das man lacht.
      Und wer, wenn Eberhard ...XXX...er rief,
      hat nicht schon mal daran gedacht?

      Er ist ein ruhiger (Kegel-) Bruder,
      im guten Sinn introvertiert.
      Zu Hause kommt er dann ans Ruder,
      wenn er Kaputtes repariert.

      Einst ritt er auf der Tenniswelle.
      Doch irgendwann hörte er auf.
      Die Kugeln sind nun seine Bälle
      und auf die haut man auch nicht drauf.

      Mit dem Fahrrad wie im Traume
      fährt er durch Wald und Auen,
      schaut hinauf an manchem Baume,
      bewundert Landschaft, schöne Frauen.

      Mit drei Frauen in Familie
      Haus am Hang und nicht zu klein,
      Rosen, Sträucher, Petersilie
      mehr braucht man nicht zum glücklich sein.

      Wir wünschen, lieber ...XXX...Eberhard
      für künftige Tage gute Zeit.
      Im Leben hart, in der Liebe zart,
      das ist echte Männlichkeit.
      Viel Spaß am 50sten Geburtstag
      © Egon Eisenmann | Gedichte zum 50. Geburtstag
    Verziehrung für Gedichte zum 50. Geburtstag
      • AM ENDE DER LEITER – GEHTS NICHT MEHR WEITER

        Wer auf der Welt es auch immer verspricht – glaube es nicht.
        Auf dem letzten Tritt fehlt zumindest ein Schritt
        zu den schönsten Kirschen – trotz Fluchen und Knirschen.

        All‘ dein Bestreben nach Hohem im Leben
        muss elend scheitern – vertraust du auf Leitern.
        Ganz oben fehlt immer d a s Stückchen zu allem –
        nur nach unten, da kannst du ganz schön tief fallen.

        Doch findest du wirklich die eine Leiter,
        auf der es weiter geht, immer weiter,
        so klimme und strebe und steige behende . . .
        dann ist es halt etwas höher zu Ende.

        Selbst „fliegende Seelen“ und „freie Gedanken“
        stoßen und enden andauernd an Schranken.
        © Renate V. Wagner | Geburtstagsgedichte 50.

      • EIN CHARMEUR

        Bei uns hier kein 50. Geburtstag wärs
        gäb’s dazu nicht auch ’nen Vers.
        Für Dich lieber ....... Max werd’ ich es wagen
        meinen allerersten Reim zu sagen.

        Dein Leben hat stets flotten Schwung,
        Telefon und managen halten Dich jung.
        Zwischen Büro in Köln ....... und zuhause in ....... Ulm
        pendelst Du wöchentlich herum.

        Dort in Ulm geschickt und raffiniert
        wird von der ........ Ehefrau Deine Freizeit organisiert.
        Abwechselnd und an vielen Orten
        treffen freudig sich ........ Maxens und Konsorten.

        Besonders der Damenwelt
        es in Deiner Näh’ es gut gefällt.
        Mit Charme und tiefen Blicken,
        bringst Du sie zum Entzücken.
        Diese nimmt es nicht gelassen,
        schenkt Dir Zuneigung in Massen.

        Spiele machen Dir ein’ groß’ Plaisier,
        wie Gitarre, Schach, Tennis und Skier.
        Auch Spielchen mit Händchen, Füßchen und Frauen,
        Deinen Alltag verschönern und stets Dich erbauen.

        Du wirst nun sehen, dass
        ab 50 dies macht alles, noch viel mehr Spaß.
        Für die Zukunft wünsch’ ich Erfolg und Glück,
        für Dich von allem Schönen ein großes Stück.
        Erfolg und Freude zum 50. Geburtstag
        © Ulla Kapverde | Gedichte zum 50. Geburtstag

      • EINE SPORTLICHE DAME

        Quicklebendig, zart und schick,
        ist sie allen uns bekannt,
        sie hat für Schönes einen Blick,
        und plaudert gern, weil sprachgewandt.

        Sie wandert gern durch Tal und Auen,
        sowohl auf Skiern und zu Fuß,
        mit family und andern Schlauen,
        sie meistert Berge mit Genuss.

        Über eine lange Zeit
        war sie im Büro sehr aktiv,
        versorgte, wie ich mein, mit Freud’
        die Protokolle und so manchen Brief.

        Mit 3 Männern fest verbunden,
        Haus am Hang und nicht zu klein,
        da verfliegen flugs die Stunden,
        um hier und da und dort zu sein.

        Denn trifft man sie, ist sie geschäftig,
        im Gehen, Fahren und im Spiel,
        ihr Tempo liegt meist über 50,
        so schnell erreicht sie auch ihr Ziel.

        Wir wünschen ihr für alle Zeiten
        stete Frische, steten Schwung,
        und dass Erfolge sie begleiten,
        denn wenn man fit ist, bleibt man jung.
        Die besten Wünsche zum 50. Geburtstag
        © Egon Eisenmann| Gedichte zum 50. Geburtstag

      © geburtstags-tipp.de/Gedichte zum 50. Geburtstag und Sprüche

      Verziehrung für Gedichte zum 50. Geburtstag
      • Der Champagner ist bestellt! Fünfzig!  Was für eine megageile Welt!
        © Geburtstags-Tipp.de
      • Heute 50 - welch ein Wunder - ich bin platt wie eine Flunder!
        © Geburtstags-Tipp.de
      • Ratz-fatz total verwundert - wir stehen da - das nächste halbe Jahrhundert -
        © Geburtstags-Tipp.de
      • 50 Jahr auf dieser Erde! Es gratulier'n die Arbeitspferde!
        © Geburtstags-Tipp.de
      Verziehrung für Gedichte zum 50. Geburtstag

      Kurze Sprüche zum 50. Geburtstag

      SMS Sprüche Twitter (140 Zeichen) zum 30sten

      Gedichte zu Hobby und Sport

      Klassiker - Gedichte bekannter Dichter

      Sprüche zum 60. Geburtstag

      © geburtstags-tipp.de | Gedichte zum 50. Geburtstag und Sprüche zum 50.

      Copyright 2005 - 2016: Alle Texte sind frei für private Nutzung. Veröffentlichungen sind untersagt.
      Ansonsten fallen Lizenzgebühren an.

      IMPRESSUM

      Geburtstags-Tipp